Thai Yoga Massage

Was ist Thai Yoga Massage?

Im Yoga sowie in der Thai Massage ist das Ziel, Balance im Körper sowie ein Gleichgewicht im Energiesystem herzustellen.
Blockaden werden achtsam gelöst, damit deine Energie frei fliessen kann.
Die Entspannung ist vergleichbar mit dem Zustand, denn man nach einer intensiven Yoga Praxis in Shavasana erleben kann: Schwerelosigkeit und das Gefühl von Glückseligkeit.

Bei jeder Behandlung wird auf die jeweilige Person individuell eingegangen, Druck und Rhythmus werden angepasst.

Nadine Berger Massage Kosmetik

Statische Massage

Etwas anders als in der traditionellen Thai Massage wird bei der Thai Yoga Massage ein sanfterer Druck verwendet. Es geht darum mit den Händen sanft in den Körper einzusinken ohne zu pressen. Die sogenannte tiefe statische Massage.

Dynamische Massage

Bei der dynamischen Massage werden rhythmische Wiegebewegungen verwendet. Dies dient dazu, eine gesunde bewegliche Wirbelsäule zu unterstützen, die Atmung zu verbessern, das passive Nervensystem zu beruhigen und eine Tiefenentspannung zu erreichen.

Dehnen und Lockern

Mit passivem Yoga wird dein ganzer Körper sanft von mir gedehnt, was die allgemeine Beweglichkeit fördert. Auche “Yoga für Faule” genannt.
Durch das Lockern der Muskulatur, Dehnen der Faszien sowie der Arbeit auf den Energielinien des Körpers wird der Mensch als Ganzes erfasst.

The Tribe

The Tribe

Ich lernte die Kunst der Thai Yoga Massage von Krishnatakis im Sunshine House Network in Greece. Inspiriert von den Masters Chayut und Pichet sowie den Lehren von Ashokananda. Laufende Weiterbildungen bei Till Heeg, Patrick Tanner und Krishnatakis sind wahre Edelsteine.

Kontakt